Seit über zehn Jahren unterstützt unser Verein mit Mitgliedsbeiträgen, Spenden und verschiedensten Aktivitäten im Ort die lokale Jugendarbeit. Welche Aktionen durchgeführt wurden und welche für das laufende Jahr geplant sind lesen Sie neben weiteren Informationen auf unserer Seite "Aktuelles"!


„Die eine Generation baut die Straße, auf der die nächste fährt.“

                                                                         (aus China)


In jeder Gemeinde gibt es Jugendliche, die ihre Freizeit mit Gleichgesinnten verbringen wollen ohne in Vereinen oder Verbänden organisiert zu sein. Oder aber die jungen Menschen suchen Räume, die ihnen auch dann offen stehen wenn im Verein gerade mal nichts los ist. In den 60er Jahren war es das Knabenheim und Anfang der 70er die Wir-Gruppe. Für Bichler, Benediktbeurer und Rieder Jugendliche ist der Don-Bosco-Club seit 1978 ein solcher Ort.


Offene Jugendarbeit hat in Benediktbeuern eine Tradition wie nirgendwo sonst im Oberland. Damit dieses präventiv wirkende Angebot auch weiterhin in einem sinnvollen Umfang fortgeführt werden kann, gibt es als Unterstützung seit 2003 den „Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Benediktbeuern und Bichl e.V.“. Mitgliedsbeiträge, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen helfen, der Jugendarbeit vor Ort zu helfen! Auf diesen Seiten erfahren Sie alles, was es über den noch jungen Verein zu berichten gibt.


An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die den Verein mit Spenden oder auf anderem Weg unterstützt haben! Egal ob Traktorfahrer bei der Altkleidersammlung, Semmelspender für die Helferbrotzeit, Gastgeber im Barocksaal oder Geldspender - Sie alle helfen, die Jugendarbeit vor Ort zu sichern und weiter zu entwickeln!


Der etwas sperrige Name „Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Benediktbeuern und Bichl e.V.“ wird der Verständlichkeit halber im Folgenden i.d.R. als „Förderverein Jugendarbeit“ bezeichnet.






Impressum & Disclaimer